Jahr: 2014

[12 in 2014] – Fazit Oktobertastisch!

[12 in 2014] - Fazit Oktobertastisch! 2

So fliegt die Zeit dahin und eigentlich hat erst mein Semester angefangen. O.o Nun bin ich wieder im anderen Extrem, dass ich mich vor Aufgaben gar nicht mehr retten kann. Ein Blog will schließlich auch geführt werden. Nicht zu vergessen, dass das Leben hin und wieder an die Fensterscheibe klopft. Aber Schluss jetzt! Es geht los mit 12 in 2014!

Liebster Award

Liebster Award 4

Wer hätte denn das gedacht, dass ich mal einen Liebster Award zu gedacht bekomme. Ich freue mich, dass Heike an mich gedacht hat. Hier kurz und schmerzlos meine Antworten:

[DIY-Love] Mach was! . . . aus einer weißen Wand

[DIY-Love] Mach was! . . . aus einer weißen Wand 6

Kennt ihr das? Man ist auf der Suche nach einer Wohnung und es hat sofort Klick gemacht, wenn man die Eine betreten hat? Genauso war es bei meiner Wohnung und genauso Klick hat es gemacht, als mein Held und ich nach einer Gestaltungsmöglichkeit für unsere Schlafzimmerwand gesucht haben. Dafür haben wir das gute alte Pinterest hergenommen und nach Inspirationen gesucht. Und da war sie! Wir wollten …

[12 in 2014] – Mai, Juni, Juli, August und September

[12 in 2014] - Mai, Juni, Juli, August und September 9

Tja so kann es kommen, wenn das Leben alles schön Geplante über den Haufen wirft… Ich hab lange nichts mehr in dieser Rubrik geschrieben, da ich seit dieser Zeit mein altes Studium vorzeitig beendet habe und mich anderweitig über Wasser halten musste, so dass ich für den Blog nur noch wenig Zeit hatte. Trotzdem möchte ich euch zumindest eine Zusammenfassung nicht vorenthalten. 1. Spanisch weiterlernen …

Kehraus: Resümee

Kehraus: Resümee 11

Mein Resümee besteht größtenteils aus nicht fertigen Aufgaben, aber generell habe ich einige Sachen jetzt fertig gebracht. Warum habe ich nun also ein paar Aufgaben nicht hinbekommen? Es ist ja nicht so, dass ich großartig viele mir vorgenommen hatte. Zum einen liegt es wohl an der fehlenden Motivation in einigen Dingen(wobei mich Shanee bestens unterstützt hat!), z.B. das Story-Pool kommt einfach nicht voran, da ich …

Kehraus: Ein Schritt nach dem anderen…

Kehraus: Ein Schritt nach dem anderen... 13

Jetzt geht es doch voran, wird ja auch langsam Zeit, habe nun meine Bewerbung für die Uni soweit fertig und den BAföG-Antrag in den Briefkasten gesteckt. Heute zur WM muss ich dann arbeiten, bin ja mal gespannt, wie lange. o.O Fotografie: (1/2) – aufm Laptop die Fotos sortieren Auf der Externen Festplatte die Fotos sortieren/ausmisten Umzug bzw. Einzug von meinem Helden: (0/2) – ganz viel …

Kehraus: …

Kehraus: ... 15

Es ist eindeutig zu warm für die Dinge, die ich mir vorgenommen habe, dafür sind jetzt neue Aufgaben dazugekommen und eine Aufgabe erledigt! Fotografie: (1/2) – aufm Laptop die Fotos sortieren – Auf der Externen Festplatte die Fotos sortieren/ausmisten Umzug bzw. Einzug von meinem Helden: (0/2) – ganz viel ausmisten! –> Klamotten, Schuhe, Krimskrams – Raumplan fertig basteln Kreatives: (0/4) – Geschenk für M. nähen …

Kehraus 2014: Wie ich noch rein gerutscht bin…

Kehraus 2014: Wie ich noch rein gerutscht bin... 17

Ja ich bin in letzter Zeit auch ziemlich verpeilt und ich wollte mich ja schon längst beim Kehraus anmelden. Aber irgendwie hatte ich dieses oder jenes zu tun und dann war auch schon der erste Juni. Na ja auf jeden Fall bin ich jetzt dabei und möchte euch nun meine Aufgaben vorstellen: Fotografie: (0/1) – aufm Laptop die Fotos sortieren Umzug bzw. Einzug von meinem …

[12 in 2014] – Fazit Mai

[12 in 2014] - Fazit Mai 19

Hey meine Lieben, da bin ich wieder, diesmal rechtzeitig fürs Fazit.^^ Die Sonne lässt auf sich warten und in den letzten Tagen war es richtig kalt. Das geht so nicht! Das habe ich nämlich nicht bestellt! Aber sonst ist alles palletti und weiteres lest ihr jetzt: 1. Spanisch weiterlernen Ja mit dem Spanisch lernen komme ich nicht so schnell voran, wie ich es mir wünschen …

[12 in 2014] – sehr spätes Fazit April

[12 in 2014] - sehr spätes Fazit April 21

Hey meine Lieben, mein derzeitiger Blog ist gerade mal sieben Monate alt. Es ist Sommer und ich erinnere mich an das letzte halbe Jahr zurück. Im Moment warte ich darauf, dass ich mich für einen neuen Studiengang bewerben kann. Bis dahin kommt mein sehr verspätetes Fazit vom April. Das ist eben die Crux daran, wenn man nicht so viel zu tun hat, die Faulheit kommt immer mehr …