About

myselfÜber mich.

Ich bin ein Oktoberkind  89er Jahrgangs aus München und bin BWL-Studentin in Brandenburg. Ich habe vorher Informatik mit Schwerpunkt digitale Medien studiert, aber nach drei Semestern, war es mir doch zu viel Informatik und ich wechselte zur Betriebswirtschaftslehre. :P

HOBBYS | zocken | bloggen | bouldern | fotografieren | basteln | nähen | Musik hören | zeichnen | schreiben | …

ZOCKEN | The Witcher 3 | Tear Away | Unravel | Sims 4 | Wimmelbildspiele | …

Ihr findet mich bei Twitch und Hitbox unter dem Namen Raydala.

Die Idee zu diesem Blog gibt es schon recht lange. Um genau zu sein schon seit dem Oktober 2003. Damals habe ich so richtig den ersten Kontakt zur GFX-Szene gehabt und fand das damals so toll, dass ich das auch ausprobieren wollte. So hat sich mein jetziger Blog weiterentwickelt – ein privater Blog über schöne Dinge, die mich interessieren.

Der Name „Mützenschaf“ ist ein Neologismus von meinen Freundinnen und mir, das war damals in der 8. Klasse. Mein Spitzname entstand daraus, dass ich zu der Zeit ziemlich oft und häufig ausgefallene Mützen trug. Damals kam ja auch der Hype um Sheepworld (#ohnedichistallesdoof) und so wollten wir alle Schafe sein – gaben uns also schafische Spitznamen.
Ziemlich verrückt aber wir hatten dabei Spaß und der Name erinnert mich an eine gute Zeit. Deswegen passt er auch so gut zu meinem Blog, denn ich will hier viele gute Erinnerungen festhalten!