Jahr: 2016

Blogventskalender: Türchen-Nummer 11

Hallo meine Lieben, ich nehme dieses Jahr an dem Blogventskalender, der im Blogboard entstanden ist, teil und ich habe die Ehre das Türchen Nr. 11 vorzustellen. Es wird heute um das Geschenkefinden gehen. Es ist nicht mehr all zu weit bis Heiligabend und die letzten Geschenke müssen noch gekauft/gebastelt werden. Das kann auch ganz schön in Stress ausarten, wenn die Ideen nicht so kommen wollen und noch einige Geschenke gefunden werden müssen. Ich bin eine derjenigen die viel selber herstellt als Geschenke einkauft, da das Budget nicht immer sehr großzügig bemessen ist bei mir und ich mir vorher genau überlegen muss, was ich wem schenke. Meistens lass ich mich von diversen Aussagen inspirieren oder ich gehe von der Lieblingsfarbe aus. Lieblingsspiele oder -firmen geben mir auch Anhaltspunkte darüber über was sich der Beschenkte sehr freuen würde. Das Beschenken einer Person ist sehr schwierig Wenn ihr wirklich nicht genau wisst, was am besten zu demjenigen passt, die ihr beschenken wollt, dann gibt es folgende Sachen, die fast immer gehen.  Schokolade (wenn klar ist, das Schokolade bevorzugt wird) …

Blogventskalender 2016!

Es weihnachtet sehr. Man glaubt es zwar kaum aber nicht mehr lange, dann ist Heiligabend! Um darauf einzustimmen gibt es hier einen schönen Blogventskalender, der euch die Tage verschönern soll. Zusammen mit anderen wundervollen Bloggern haben wir jeweils für jedes Türchen einen Beitrag vorbereitet, auch meinen Beitrag werdet ihr demnächst lesen können. ;) Blogventskalender 2016 Ihr werdet es schon gesehen haben, dass unser Adventskalender ein etwas, sagen wir mal eher schlichtes bis düsteres Design hat, lasst euch aber davon nicht abschrecken! Umso bunter und vielfältiger erwartet euch hinter jedem Türchen ein besonderer Beitrag, der euch hoffentlich gut durch den Stress der Vorweihnachtszeit bringt. Ich wünsche euch noch eine gute Zeit und viele gute Ideen, wie ihr eure Liebsten beschenken könnt.

Green Blogger Meetup Köln

Nachhaltigkeit und ich… – Green Blogger Meetup

Es ist ein Thema, womit ich mich bisher eher im Privaten auseinander gesetzt habe. Abseits von Ernährungsalternativen, wie Veganismus, habe ich mich mit der Nachhaltigkeit und allem was damit verbunden ist, beschäftigt und habe für mich einen Weg gesucht, um meinen Lebensalltag nachhaltiger/grüner zu gestalten. Meine Gedanken dazu lest ihr jetzt und hier. Hallo meine Lieben! Nachhaltigkeit… Es ist ein großes Wort. Ein Wort, dass versucht unseren Weg aus dem ewigen Hamsterrad heraus zu beschreiben. Es steht für eine bessere Zukunft und soll verhindern, dass wir unseren Planeten und die Gesellschaft am Ende doch noch kaputt kriegen.So langsam hat dieses Wort und alles was dahintersteht sich zu einem Megatrend entwickelt, dass nun auch Deutschland endlich in seinem Griff hat. „Natürlich interessiert mich die Zukunft. Ich will schließlich den Rest meines Lebens darin verbringen.“ – Mark Twain Man versucht nun zukünftige Ereignisse zu beeinflussen und es hat verdammt viel mit Wirtschaft zu tun, als auch mit Konsum. Es stellt sich nun auch die Frage, passen grüne Themen, wie Zero Waste, Minimalismus und ähnliche Themen mit Konsum …

[booklove] – Mutation: Der Ruf des Mondes

Hallo meine Lieben, ich kann wieder über den Berg an Arbeiten, die ich für die Uni machen musste, sehen. Diese Zeit würde ich gerne nutzen, um meine allererste Buchrezension vorzustellen.^^ Da auch ein Teil meines Lebens aus meiner Leidenschaft dem Lesen besteht, wollte ich mich gerne in dieses Blogger-Genre hineinwagen. Wenn es mir taugt, dann könnte es öfters Rezensionen geben. Das heutige Exemplar wurde von Franziska Machalitza,  der Bloggerin von himmelsblau.org, geschrieben und ich bewundere sie wahnsinnig für diese Ausdauer, die es braucht ein eigenes Werk zustande zu bringen. Seit September 2015 kann man ihr Buch als Ebook und Taschenbuch via Amazon bestellen. Sie war so freundlich mir ein Ebook bereit zu stellen. Mutation: Der Ruf des Mondes (Kanthára-Zyklus 1) Hier könnt ihr das Ebook runterladen/kaufen: Amazon Inhalt Es geht um eine Welt die von zwei Monden umflogen wird und auf der verschiedenste Völker leben, darunter die Vampire. Durch einen Meteoriteneinschlag hat sich die Umlaufbahn der Welt ein wenig verschoben und da begann es – die Mutation. Die Mutation befällt Vampire und lässt sie zu blutsaugenden gefährlichen und unberechenbaren …